Drei überzeugende Gründe, für Deine Karriere zu trainieren

Karriere-Workout

Ariadne My Career / Meine Karriere

Lesezeit: 6 Minuten

Vor kurzem habe ich einen Personal Trainer kennen gelernt. Er war ungefähr in meinem Alter, durchtrainiert und humorvoll. Ein kerniger Typ, dem man gleich vertraut. Jemand, der sich nicht die ganze Zeit selber darstellen muss, sondern auf seine Kunden eingeht. Er warb mit einem Brötchen, das mit einer bekannten Nuss-Nugat-Creme bestrichen war. Er versprach, dass man dieses beruhigt essen könne, wenn man richtig trainiert. Ich war sofort überzeugt und begeistert.

Nahezu jeder wünscht sich, schlank und fit zu sein. Aber nur ein Teil arbeitet tatsächlich an diesem Ziel. Und wiederum nur ein Teil dieser Gruppe leistet sich einen Personal Trainer.

Karriereberatung ist wie Personal Training. Nur, dass nicht die körperliche Fitness, sondern die berufliche Fitness trainiert wird. Anders jedoch als bei der körperlichen Fitness erlebe ich oft, dass nicht einmal das Interesse bzw. das Bewusstsein hierfür vorhanden ist. Die Umstände und die Unzufriedenheit werden oft einfach hingenommen. Oder es fehlt der Mut, etwas zu ändern. Sich hierfür einen Personal-Trainer, also einen Karriereberater, zu nehmen, fällt den wenigsten ein.

Was ist Karriereberatung?
Karriereberatung ist eine Mischung aus Beratung und Coaching, die dabei unterstützt
* (individuell gesetzte) Ziele zu erreichen,
* sich weiter zu entwickeln (Berufliche Standortbestimmung, Potentialanalyse, etc.) oder
* Karriere (im Sinne von Aufstieg) zu machen.

Ein wenig kann kann ich die Zurückhaltung verstehen. Kleine berufliche Themen lassen sich auch zu Hause mit dem Partner, mit Kollegen, mit Freunden oder mit meinem Manager besprechen. Das reicht meist aus. Aber reicht es aus, wenn größere Veränderungen anstehen?

Veränderungen im Berufsleben

  • Soll ich mich auf die Stelle bewerben? Falls ja, wie bewerbe ich mich heutzutage?
  • Ich möchte eine Gehaltserhöhung. Wie verhandle ich mein Gehalt geschickt?
  • Ich kenne mich nur mit Versicherungs-Marketing aus. Habe ich überhaupt Möglichkeiten, etwas anderes zu tun?
  • Wie bekomme ich eine Führungsposition in meinem Unternehmen?
  • Ich bin grundsätzlich zufrieden, möchte aber andere / neue Aufgaben. Wie gehe ich vor?

Es gibt immer wieder Situationen, in denen wir beruflich etwas verändern wollen oder sogar müssen, weil uns die Umstände dazu zwingen. Diese Zeiten sind meist sehr intensiv. Wir fühlen uns rastlos und teilweise ratlos. Viele Informationen kann ich durch eine gezielte Internetrecherche bekommen. Informationen sind jedoch nicht mit Wissen und Können gleichzusetzen. Selbst wenn ich weiß, was zu ändern ist, weiß ich trotzdem nicht „Wie“ ich es ändern kann. Oder ich bin nicht in der Lage, es zu ändern. Im Alltag haben mein Partner oder meine Freunde auch nicht unendlich viel Zeit, mich zu unterstützen. Hier schlägt die Stunde der Karriereberatung. Drei Argumente, die dafür sprechen:

Drei Vorteile einer professionelle Karriereberatung

1. Du erhältst eine persönliche Beratung

Im Internet gibt es viele Karriere-Tipps, die einem weiter helfen können. Auch sehr gute und fundierte Artikel. Sie beziehen sich aber selten auf meine konkrete Situation. Wenn ich mich beispielsweise beruflich verändern möchte, aber aus familiären Gründen nicht umziehen kann, nutzen mir keine allgemeinen Artikel. Ab einem gewissen Punkt brauche ich jemanden, der mir genau zuhört und die richtigen Fragen stellt. Indem ich jemanden bezahle, erhalte ich maßgeschneiderte Unterstützung. Karriereberatung ist meine ganz persönliche Beratung.

2. Du nimmst Dir Zeit, Deine Ziele zu erreichen

Angenommen, wir hätten bereits alle Ratschläge und wüssten ganz genau, was zu tun ist, um an unserem Karrierethema zu arbeiten: Wie wahrscheinlich ist es, dass wir uns unter all den anderen Prioritäten die Zeit hierfür nehmen?

Als ich selbst mit einem Karriereberater zusammen gearbeitet habe, habe ich die Gespräche vor- und nachbereitet. Hinzu kam die Zeit für das Beratungsgespräch. Diese Zeit hätte ich ohne Karriereberatung niemals für das Thema reserviert. Etwas Anderes wäre immer wichtiger gewesen. So jedoch legt alles andere beiseite und nimmt sich die Zeit, sich mit seinem Thema wirklich auseinanderzusetzen. Welche Werte sind mir wichtig? Wie bringe ich meine Fähigkeiten ein? Wie definiere ich meine persönliche Marke?
Viele dieser Schritte hätte ich alleine gehen können. Aber erst die geplante Karriereberatung, brachte mich wirklich dazu, es gleich umzusetzen.
Welche berufliche Aufgabe Du auch immer wieder aufgeschoben hast, stelle Dir den Karriereberater als persönlichen Trainer vor, um endlich einen Teil Deiner Zeit mit Karrierefragen zu verbringen.

Woran erkenne ich einen guten Karriereberater/ eine gute Karriereberaterin? Er oder sie:
– stellt gute Fragen,
– sagt nicht, was man tun muss, sondern hilft dabei, es selbst herauszufinden und
– versteht die Welt von Unternehmen jedweder Größe (u.a. Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter im digitalen Wandel)

3. Ausprobieren, lernen und verbessern – im sicheren Rahmen

Die Zusammenarbeit mit einem Karriereberater ist eine gute und kostengünstige Möglichkeit, mit verschiedenen Ideen zu experimentieren. So kann man seinen Elevator Pitch in Ruhe testen und verbessern. Man läuft nicht Gefahr, es beim nächsten Netzwerktreffen zu vermasseln. Mit einer Karriereberatung kann man von außen einen Blick auf neue Ideen werfen und sehen, wie sie wirken.
Ich hatte kürzlich einen Fall, in dem es darum ging, sein Gehalt neu zu verhandeln. Wir haben alle Argumente hierfür zusammengestellt und uns alle möglichen Gegenargumente überlegt. Den Rest der Zeit haben wir die Verhandlung selber geübt. Das klingt banal, ist aber äußerst hilfreich. So konnten wir Antworten entwickeln, hinter denen meinen Klientin stand, die ihre Forderung unterstrichen und trotzdem authentisch waren.
Im sicheren Rahmen und unter professioneller Anleitung Neues auszuprobieren, zu lernen und zu verbessern – aus meiner Sicht das stärkste Argument für eine Karriereberatung.

Was aus mir und dem Personal Trainer geworden ist? Leider ist er nicht in der Nähe, so dass ein Training bei ihm mit viel Fahrtzeit verbunden ist. Aber er hat mich so begeistert, dass ich in meinem Fitness-Studio ein Personal Training vereinbart habe. So werde ich persönlich beraten, nehme mir Zeit für mein Ziel und kann mich unter professioneller Anleitung verbessern.

Hast Du bereits Erfahrung mit Karriereberatung? Planst Du etwas? Was unternimmst Du, um fit für den Beruf zu sein? Hinterlasse gerne einen Kommentar oder verlinke Dich.

Herzliche Grüße
Ariadne – von keep calm and grow your talent

Das könnte dir auch gefallen …

Boost your career!!!

Lesezeit: 5 Minuten Boost your career – Gib Deiner Karriere Auftrieb! Für diejenigen unter Euch, die interessiert sind, an sich […]

Mehr netto in petto – wie ich mein Nettoeinkommen maximiere

Lesezeit: 7 Minuten Heute ist Weltspartag und ich war mit meinem Sohn bei der Bank. Sein Erspartes wird sortiert, gezählt […]

Glückwunsch! – Mit diesen Tipps beginnt der Urlaub bereits im Büro

Lesezeit 5 Minuten Juhu, es ist Urlaubszeit! Die ersten Kollegen kommen wieder aus dem Urlaub zurück, aber für mich und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.